Auf den Spuren des Erbes von der Idrijca bis zur Kolpa
Programme Auf den Spuren des Erbes von der Idrijca bis zur Kolpa
Reisehandbuch
Veranstaltungen
Gaststättenvorschlag
Übernachttungs-
möglichkeiten
Einkäufe
Informationen
Links
Kontakte
Aktuell

 

 


Hauptgebiete des Erbes



Dobrepolje

Dobrepolje heißt gutes Feld und so findet man hier in der Dobrepolje-Landschaft, östlich von Velike La¹èe, vor allem fruchtbare Felder. Die Orte sind auf der Trasse der alten Römerstraße mit dem benachbarten Dolenjsko verbunden und die Gewässer aus dem karstigen Dobrepolje speisen die Krka-Quellen.

Am nördlichen Rand von Dobrepolje eröffnet sich von der Antoniuskirche mit Fresken von ©tefan ©ubic aus dem Jahre 1860 ein Blick das Tal entlang bis zu den Dörfern Videm, Podpeè, Podgora um Kompolje im Süden. Im Lindenhain bei der Kirche gibt es bis zu 500 Jahre alte Bäume, aber auch genug junge, was beweist, daß die alte Sitte des Lindenpflanzens noch lebendig ist. Im Schatten dieser Linden fanden mehr als 400 Jahre lang die größten Jahrmärkte von Dolenjsko statt.

Ein Besucher, der sich Zeit nimmt, kann in Dobrepolje viel Interessantes entdecken: alte Dörfer mit idyllischen Kirchen, wie z.B. Tisovec und Ponikve mit Barockaltären in der Floriankirche, Bauernanwesen mit alten Gebäuden, und auch verschiedene Produkte des Heimgewerbes. In den Wäldern der umliegenden Bergen gibt es reichlich Damwild und Wildschweine.