Auf den Spuren des Erbes von der Idrijca bis zur Kolpa
Programme Auf den Spuren des Erbes von der Idrijca bis zur Kolpa
Reisehandbuch
Veranstaltungen
Gaststättenvorschlag
Übernachttungs-
möglichkeiten
Einkäufe
Informationen
Links
Kontakte
Aktuell

 

 


Hauptgebiete des Erbes



Bloke

Nova vas liegt zwischen Cerknica und Ribnica auf der Hochebene Blo¹ka planota. Das älteste schriftliche Zeugnis über dieses Hochland stammt von 1260, über den Ort Nova vas von 1341. Valvasor erwähnt das Dorf im 17. Jh. als Raststation an einer stark frequentierten Handelsstraße.

Die Michaeliskirche in dem Nachbardorf Fara liegt am Wallfahrtsweg nach Nova ©tifta. Im Dorf sind mehrere alte Holzhäuser und ungewöhnlich große Brunnen erhalten, die auch für die anliegende Ortschaft Velike Bloke charakteristisch sind.

Die Hochebene Blo{ka planota interessierte Valvasor nicht nur wegen ihrer geographischen Eigentümlichkeiten, sondern vor allem wegen des Skifahrens, das sonst in Mittel- und Südeuropa bis zum 19. Jh. unbekannt war. Die Frage nach dem Ursprung von Skiern und Skifahren in dieser Gegend erregt noch immer das Forscherinteresse, und die traditionelle Kunst der Skiherstellung ist in Nova vas noch heute erhalten. Im Dorfgasthaus gibt es Museumsstücke dieser einzigartigen Skitradition zu besichtigen.