Auf den Spuren des Erbes von der Idrijca bis zur Kolpa
Programme Auf den Spuren des Erbes von der Idrijca bis zur Kolpa
Reisehandbuch
Veranstaltungen
Gaststättenvorschlag
Übernachttungs-
möglichkeiten
Einkäufe
Informationen
Links
Kontakte
Aktuell

 

 


Hauptgebiete des Erbes


Logatec, Kirche der Hl. Drei Könige

Logatec liegt im gleichnamigen Talbecken und hat zwei Zentren: das alte Gorenji Logatec und das neuere Dolenji Logatec, wohin sich nach dem Bau der Eisenbahn das Stadtzentrum verlagerte. Das Schloß stammt aus dem frühen 17. Jh., drei Stadtkirchen waren schon bis zum Anfang des 16. Jh. entstanden. Unterhalb der Josefskirche aus dem 17. Jh. befindet sich ein ungewöhnlicher zugedeckter Brunnen mit Säulen.

 

Jenseits der Hauptstraße steht eine Nikolaikirche aus dem 18. Jh. als Zentrum einer interessanten Häusergruppe mit einem gut erhaltenen gemauerten Heuschober.

Die Dreikönigskirche nördlich von Logatec steht auf einer Anhöhe mit schönem Rundblick. Das weiß verputzte Gebäude mit hohem Glockenturm ist im Grunde gotisch und wurde im 17. Jh. barockisiert, es enthält reiche Barockaltäre und Marmorstatuen.